Mehr LEBEN für krebskranke Kinder -
Bettina-Bräu-Stiftung

Willkommen auf unseren Internetseiten und herzlichen Dank für Ihr Interesse.

Datenschutz

Datenschutz: Zusammenfassung und Hinweise der Mehr Leben für krebskranke Kinder – Bettina-Bräu-Stiftung

Grundlage ist die Datenschutzgrundverordnung DSGVO der EU und das Bundesdatenschutzgesetz BDSG

1. Allgemeines

Die BB-Stiftung verwendet personenbezogene Daten von Förderern, Spendern, Geschäftspartnern, Käufern, Projektleitern, auch von Stiftungsmitgliedern, usw., um ihre satzungsgemäßen Aufgaben durchführen zu können.

Sie geht sehr sorgsam mit den Daten um und sie werden von der BB-Stiftung nicht kommerziell weiter gegeben. Wir gehen davon aus, dass Alle, die uns ihre Daten bisher zur Verfügung stellten, der weiteren Nutzung durch die BB-Stiftung zustimmen. Falls dem nicht mehr so ist, kann der Geschäftspartner oder Unterstützer jederzeit widersprechen. Die Stiftung löscht die beanstandeten, einzeln definierten Daten umgehend. Für zukünftige Daten, die Sie uns zur Verfügung stellen, gehen wir ebenso davon aus, dass die BB-Stiftung im Rahmen ihrer Tätigkeit sie nutzen kann (Artikel 6 DSGVO). Ihre Widerspruchsrechte bleiben immer gewahrt.


2. Wer ist für die Daten verantwortlich?

Für die gesetzliche Verwendung der Daten sind die Bettina-Bräu-Stiftung und die Vorstände der Stiftung verantwortlich. Alle oben genannten Datengeber können sich an die Vorstände wenden um Auskünfte und Nachfragen zu erhalten, siehe Geschäftsstellenadresse und Homepage-Impressum.

Aufgrund der Größe der BB-Stiftung ist kein Datenschutzbeauftragter vorgesehen.

Der Beirat der BB-Stiftung kann die Daten ebenfalls einsehen und nutzen, um seinen satzungsgemäßen Pflichten nachkommen zu können. Er hält sich ebenso an die Datenschutzbestimmungen.

3. Welche Daten sind betroffen?

Folgende Daten, die wir von Ihnen, also allen Personen außerhalb und innerhalb der Stiftung, erhalten, werden, abhängig vom Geschäftsvorgang, wenn notwendig gespeichert und verwendet. Dies können sein:

Namen, Adressen, Telefonnummern, FAX-Nummern, E-Mailadressen, berufliche Positionen, Titel, Geschlecht für die korrekte Anrede, Kontoverbindungen, Spendenhöhen, Fördersummen, Bilder von Ereignissen, usw..


4. Wofür werden die Daten verwendet, auf welcher Grundlage?

Die Grundlage ist nun das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das DSGVO der EU vom 25.05.2018.

Die Stiftung verwendet die Daten, z. B., für die Buchhaltung, Spendenbescheinigungen, Abwicklung von Förderanträgen, den allgemeinen Geschäftsbriefverkehr, zur Spendenwerbung für die Stiftungsprojekte, dem karitativen und informativen Bücherverkauf, usw., um die Geschäfte satzungsgemäß führen zu können.


5. Wer erfährt und bekommt Einsicht in Teile der Daten

Entsprechend den Geschäftsvorgängen besteht die Möglichkeit, neben den Stiftungsmitgliedern, dass die Buchhaltung, der Steuerberater, der Wirtschaftsprüfer, das Finanzamt, die Stiftungsaufsicht usw., entsprechend den Erfordernissen, in Teilen oder einzeln, Kenntnis erhalten.

Die Wirkungsfelder der Stiftung sind: Krebs-Forschungsunterstützung, medizinische Ausbildung, Aufklärung und Information über die Krankheit Krebs bei Kindern und soziale Projekte um krebskranke Kinder und deren Eltern zu unterstützen. Entsprechend dem Wirkungsfeld ist der Brief- und Mail-Verkehr und damit die Verbreitung einzelner betroffener personenbezogener Daten an z. B. Kliniken, Forschungseinrichtungen, Vereine, Stiftungen, Förderer und Spenderinnen der Stiftung, Parteien, sowie Personen usw. notwendig.


6. Wie lange werden Daten gespeichert?

Es gelten die deutschen gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Sobald Daten nicht mehr benötigt werden, werden sie gelöscht.

7. Beschwerderechte, Widerspruchsrechte, Rechtsbehelfe usw.,

Es gelten die neuen Datenschutzgrundverordnungen der EU. Widersprüche können schriftlich, formfrei beim Vorstand eingelegt werden.

Die BB-Stiftung führt ihre Tätigkeiten bezüglich Rechte Dritter im Rahmen der gesetzlichen Verordnungen aus.


8. Wie werden Autoren- und Bildrechte gewahrt?

Bei der Werbung um Spenden mit den üblichen Mitteln der BB-Stiftung und bei Veröffentlichungen der Stiftung wurden Rechte Dritter z. B. Bildrechte oder Autorenrechte gewahrt, d. h. die Zustimmungen für die Nutzung sind vorab eingeholt worden. Diese Praxis erfolgt auch zukünftig im Rahmen der gesetzlichen Verordnungen. Die Zustimmung zur Nutzung, kann durch die Autoren jederzeit widerrufen werden.

9. Hinweise

Besondere Hinweise hinsichtlich Datenschutz erfolgten, um den gesetzlichen Bestimmungen Folge zu leisten, im Bereich E-Mailverkehr, der E-Mail-Adressenverwaltung durch einen Rundbrief, einem Aufdruck auf dem Spendendankesbrief, den Bestellseiten für den Bücherverkauf über das Internet und in Aufdrucken der Informationsbücher, Einzelheiten siehe unten.

9.1 Datenschutz E-Mail: Briefverkehrs-Anhang

Diese E-Mail enthält vertrauliche und/oder rechtlich geschützte Informationen. Wenn Sie nicht der richtige Adressat sind oder diese E-Mail irrtümlich erhalten haben, informieren Sie bitte sofort den Absender und löschen Sie diese Mail. Das unerlaubte Kopieren sowie die unbefugte Weitergabe dieser E-Mail ist nicht gestattet. Die Kommunikation per E-Mail kann mit Risiken verbunden sein, auf die unsere Stiftung keinen Einfluss hat. Haftungsansprüche gegenüber der Bettina-Bräu-Stiftung, die in der Kommunikation per E-Mail ihre Ursachen haben, sind daher ausgeschlossen. Sollten Sie aufgrund dieser Risiken keine Korrespondenzen über das Internet per E-Mail wünschen, so teilen Sie uns dies bitte schriftlich mit. Wir löschen dann umgehend Ihre E-Mail-Adresse.

9.2 Datenschutz: E-Mail-Adressen-Rundbrief

Die BB-Stiftungsgeschäftsführung führt E-Mail-Adressen-Listen. Da wir dezentral arbeiten mehrere, mit verschiedenen Umfängen. Sie dienen dem Zweck einer rationellen Abwicklung des Schriftverkehrs, um die satzungsgemäßen Aufgaben der Stiftung zu erledigen. Sie werden nicht weiter gegeben und zu keinen anderen Zwecken verwendet. Aufgrund der EU-Datenschutzgrundverordnung sind wir ab 25.05.2018 gesetzlich verpflichtet Sie darüber zu informieren. Ihre persönlichen Daten sind bei uns gut aufgehoben. Auf die allgemein bekannten Risiken der Datenübertragung ist hinzuweisen. Sie müssen nichts weiter tun oder veranlassen, außer Sie möchten zukünftig wegen der Risiken, nicht mehr am E-Mailverkehr mit der BB-Stiftung teilnehmen. In diesem Fall, bitte ich Sie unsere Stiftung zu informieren. Bitte sprechen Sie den Vorstand bei Fragen gerne direkt an.

9.3 Datenschutzerklärung: Anmerkungen auf dem Spendendankesbrief Die BB-Stiftung führt Adressendateien.

Sie werden nur zur Erfüllung der gemeinnützigen, pflichtgemäßen Arbeiten der Stiftung verwendet. Wir gehen sehr sorgfältig damit um. Ihre Adressendaten werden nur zur Abwicklung des notwendigen Schriftverkehrs, z.B. für Spenden-Bescheinigungen, oder zur Spenderinformation, oder zu eigenen Spendenwerbungszwecken genutzt. Mit der Spende an die Stiftung geben Sie Ihre Zustimmung zu Nutzung der Daten (gemäß Artikel 6 der DSGVO). Sobald keine gesetzlichen Grundlagen (z. B. steuerliche Aufbewahrungsplicht) mehr für die Speicherung von Adressendaten bestehen, auch keine Notwendigkeiten für den Schriftverkehr und die Spendenwerbung mehr bestehen, werden diese gelöscht. Rückfragen können Sie über die Kontaktseite der Homepage der Bettina-Bräu-Stiftung stellen.

9.4 Datenschutzerklärung und Bestätigung beim Bücherverkauf:

Ihre Daten werden nur zur Abwicklung Ihres Bestellauftrages und zu Buchhaltungszwecken genutzt. Mit dem Bestellauftrag geben Sie Ihre Zustimmung zur Nutzung der Daten (gemäß Artikel 6 der DSGVO). Sobald keine gesetzliche Grundlage (z. B. steuerliche Aufbewahrungsplicht) mehr für die Speicherung von personenbezogenen Daten besteht, werden diese gelöscht. Die Stiftung betreibt alle Dienstleistungen unter dem Gesichtspunkt höchstmöglicher Sorgfalt. Sie übernimmt keine Gewähr dafür, dass die Dienste ohne Unterbrechung zugänglich sind und die Dienste bzw. die gewünschten Verbindungen immer zugänglich sind, da auch Fremdverschulden möglich ist. Rückfragen können Sie über die Kontaktseite der Homepage der Bettina-Bräu-Stiftung stellen.

9.5 Datenschutz Informationsbücher: Aufdruck auf allen Exemplaren, Ernährungsratgeber

Dieser Druckartikel dient der Aufklärung, ein Wirkungsfeld der Mehr Leben für krebskranke Kinder - Bettina-Bräu-Stiftung. Die Autoren- und Bildrechte wurden gewahrt. Es wurden vorab Zustimmungen und Nutzungsrechte eingeholt. Einige Personenbilder wurden unkenntlich gemacht. Datenschutzhinweise siehe Homepage www.Bettina-Braeu-Stiftung.de
(QR-Code)


Ende Der Vorstand Veröffentlicht am 23.06.2018